Robert Brembeck

Munich | Portrait & Reportage

Work

Ob aussagekräftige Porträtaufnahmen oder umfangreiche Serien und Reportagen - der persönliche und emotionale Zugang zu Personen und Themen ist immer Ausgangspunkt der Fotografien von Robert Brembeck. Auf dem Weg zum Bild entwickelt sich durch Offenheit und Einfühlungsvermögen eine je individuelle, der Situation entsprechende Bildsprache, die trotz sorgfältiger Komposition spontan und natürlich wirkt. Die inszenierte Beiläufigkeit, die dadurch entsteht, verleiht den Fotografien Brembecks sowohl etwas unbefangenes, als auch eindringliches.

Auch Brembecks Reportagen und Alltagsbeobachtungen sind unmittelbar und überzeugen durch die eingefangenen, meist unbewussten Zwischenmomente. Sowohl die Aufnahmen der Passionsspiele in Oberammergau oder des Trainingslagers der irakischen Fußballnationalmannschaft, als auch Momentaufnahmen aus der niederbayrischen Provinz oder von seinen Kindern und deren Freunden zeichnen sich aus durch die Nähe zum Subjekt und den allgegenwärtigen Humor des Alltags, der immer wieder aufblitzt.